Cover von Auwald wird in neuem Tab geöffnet

Auwald

Roman
Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Volkmann, Jana (Verfasser)
Jahr: 2020
Verlag: Berlin, Verbrecher Verlag
Mediengruppe: Belletristik
nicht verfügbar

Exemplare

AktionZweigstelleStandorteStatusVorbestellungenFrist
Vorbestellen Zweigstelle: Bötzow Standorte: R 11 Status: Entliehen Vorbestellungen: 0 Frist: 03.06.2021

Inhalt

Judiths Lieblingswort ist Akribie: Sie ist Tischlerin, und was sie mit den Händen herstellt, gelingt. Holzarten erkennt sie am Geruch. Menschen dagegen sind ihr ein Rätsel. Ob Silvester in Berlin oder ein Sonntagsfrühstück in Wien mit ihrer Freundin Lin – nie ist sie so einsam wie in Gesellschaft anderer. Dann steigt sie allein auf ein Schiff und alles verändert sich. Ein Ereignis, das andere als Katastrophe bezeichnen würden, ist für Judith die beste Gelegenheit, von vorn anzufangen. Zwischen Wien und Bratislava spielt dieser Roman über die Schönheit des Zufalls, über Einsamkeit – und über Komplizenschaft.

Details

Verfasser: Suche nach diesem Verfasser Volkmann, Jana (Verfasser)
Jahr: 2020
Verlag: Berlin, Verbrecher Verlag
opens in new tab
Systematik: Suche nach dieser Systematik R 11
Suche nach diesem Interessenskreis
ISBN: 9783957324467
Beschreibung: Erste Auflage, 183 Seiten
Suche nach dieser Beteiligten Person
Sprache: Deutsch
Mediengruppe: Belletristik